slide 1

In Ihrer Nähe

 

 

slide 2

Zukunftsorientiert

slide 3

Persönlich

AXA-Jahresabschlusstermine 2016

am .

Im Folgenden möchten wir Sie über die Termine und Besonderheiten des Jahresendgeschäftes informieren:

  • Alle Anträge müssen spätestens am 12.2016, 16:00 Uhr bei uns (FINANCELIFE GmbH) vorliegen
  • Um einen wirksamen Abschluss eines Vertrages mit dem aktuell gültigen Rechnungszins von 1,25% nach der Tarifgeneration 2016 auch in den letzten Tagen des Jahres zu ermöglichen, haben wir entsprechende Annahmeerklärungen vorbereitet. Ihr Kunde erhält die Annahmeerklärung per Post. Somit ist sichergestellt, dass Ihr Kunde den alten Rechnungszins erhält.
  • Angebote sind grundsätzlich 3 Monate rückdatierbar, allerdings nicht über den Jahreswechsel zurück. Dies gilt für konventionelle Produkte sowie selbständige BU/DU Produkte und Risikoleben. Bei der RelaxRente (sowohl laufender als auch Einmalbeitrag) ist im Dezember 2016 eine Rückdatierung auf den 01.12.2016 möglich.
  • Alle Anträge der aktuellen Tarifgeneration, die bis zum 28.12.2016 angenommen wurden, sind bis zum 01.03.2016 vordatierbar.

Gerne teilen wir Ihnen telefonisch oder per eMail die Bankverbindung für die Überweisung von EInmalbeiträgen mit.

Bitte beachten Sie, dass Zahlungen nur Berücksichtigung finden, die bis zum 31.12.2016 auf den Konten der AXA gutgeschrieben wurden. Spätere Zahlungen werden insbesondere bei Verträgen der Schicht 1 und 2 auf das Jahr 2017 verbucht, auch wenn der Beginn in 2016 liegt.

Schlussspurt BU

wie Sie wissen, sinkt im kommenden Jahr der Höchstrechnungszins von heute 1,25% auf 0,9%. D.h. auch die Absicherung biometrischer Risiken wird im nächsten Jahr teuer für Ihre Kunden. Um Sie in Ihren Aktivitäten zum Schlussspurt noch besser zu unterstützen, haben wir einen kurzen Verkaufshelfer für die private BU Vorsorge erstellt. Gernse senden wir Ihnen diesen auf Anforderung zu!

 Nutzen Sie diesen und machen Sie Ihre Kunden darauf aufmerksam, welche Vorteile ein Vertragsabschluss noch in 2016 bietet.

Bild: AXA